21/10/2020
Pflegende Unterstützung für Senioren

Pflegende Unterstützung für Senioren

Gerade mit zunehmenden Alter können sich bei Senioren eine Vielzahl an Krankheiten einstellen, wie beispielsweise Demenz oder Einschränkungen in der Mobilität. Gerade für die Angehörigen beginnt dann eine schwierige Zeit mit schweren Fragen. So zum Beispiel wie man die Betreuung organisieren kann, auch stellt sich die Frage nach dem Betreuungsumfang. Was für Möglichkeiten der Betreuung sich anbieten, kann man dem nachfolgenden Artikel entnehmen. 

Pflege für Senioren

Hat man einen Familienangehörigen der im Alter Pflege benötigt, sei es aufgrund einer Einschränkung der Mobilität oder wegen einer Krankheit, so stellt sich die Frage nach der Pflege. Kann man die Pflege nicht selber innerhalb der Familie organisieren, so braucht man professionelle Hilfe. Eine Möglichkeit ist ein Pflegedienst, aber es gibt mit einer Polnische Betreuerin auch noch eine andere Möglichkeit. Eine Polnische Betreuerin bietet sich gerade dann an, wenn man eine 24 Stunden Betreuung benötigt. In einem solchen Fall wohnt die Betreuerin direkt bei der pflegenden Person. Und gerade dadurch das die pflegende Person direkt bei der Pflegeperson wohnt, ist eine 24 Stunden Betreuung rund um die Uhr möglich. Was für eine Leistung hierbei von der Betreuerin erbracht werden, hängt immer vom Pflegeumfang ab. So kann zur Betreuung gehören, den Unterhalt vom Haushalt, die Hilfe bei der Reinigung der Pflegeperson, Einkaufen und Essenszubereitung für die Pflegeperson, Erledigung von Behördengängen oder aber auch die Freizeitgestaltung der Pflegeperson. Wie schon erwähnt, lebt die Betreuerin normal mit im Haushalt. Die Kosten die hierbei entstehen, müssen von der Pflegeperson getragen werden. Gerade bei einer Betreuung aus dem Ausland, wie hier aus Polen, stellt sich immer die Frage nach den Sprachkenntnissen. Doch hier braucht man sich hinsichtlich der Sprache keine Sorgen zu machen. So verfügen die Betreuerinnen die über die Agenturen vermitteln werden, nicht nur über entsprechende Kenntnisse in der Betreuung und in der Pflege, sondern haben auch gute Sprachkenntnisse in Deutsch. So dass es hier keine Hürden zwischen der Betreuerin und der Pflegeperson gibt.

Passende Polnische Betreuerin finden

Braucht man jetzt eine Betreuerin für die Demenzbetreuung oder für die 24 Stunden Betreuung, so kann man diese über eine Agentur wie diese buchen. Über die Agentur, die die Vermittlung übernimmt, so kann man hier anhand den Aufgaben wie der Demenzbetreuung der Pflegevermittlung Makolla, eine passende Betreuerin auswählen. Natürlich stellt sich in diesem Zusammenhang immer die Frage nach den Kosten. Grundsätzlich kann man diese pauschal nicht beziffern, vielmehr kommt es unter anderem auf die Agentur an. Auch spielt eine Rolle, in welchem Umfang man die Betreuerin benötigt. Da es hier durchaus Unterschiede zwischen den Agenturen geben kann, empfiehlt es sich, wenn man vorher sich die Agenturen genauer anschaut. Und hierbei dann die Angebote vergleicht, so kann man eine passende Betreuerin finden.