21/10/2020

Jede Rolex überzeugt durch eine zeitlose Eleganz

Rolex Uhren sind generell zeitlos schön und sie stehen immer für Innovation, Präzision und Eleganz. Bei der Uhren-Manufaktur gibt es sehr viele begehrte, berühmte und schöne Uhren. Die Uhrenmarke ist schon seit langer Zeit ein Inbegriff für den Luxus an dem Handgelenk. Entsprechend der hohen Qualitätsstandards der Marke werden die Armbanduhren von Rolex mit einer großen Sorgfalt von Hand gefertigt. Wer heute eine Rolex kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Viele sportliche Modelle wurden entworfen und es gibt auch Modelle für die eleganten Anlässe und für die Abendgarderobe. Besondere Prachtstücke sind die Chronometer für den Pferdesport, Uhren für Seeleute und Piloten, Armbanduhren für Rennfahrer und wasserdichte Taucheruhren. 

Die Rolex Daytona kaufen

Rolex als Genfer Uhrenmanufaktur hatte die Rolex Daytona als Cosmograph im Jahr 1963 auf den Markt gebracht. Dies waren dann 12 Monate im Anschluss an das erste Langstreckenrennen von Daytona. Für den Zeitmesser gilt die berühmte Rennstrecke in Florida hierbei als Namenspate. Speziell für den Rennsport und für Rennfahrer wurde die Armbanduhr entwickelt. Die Tachymeterskala bei der Lünette ist einfach abzulesen und extra groß. Jeder der Kategorie-Sieger von dem 24 Stunden Rennen von Daytona erhält diese spezielle Uhr. Begehrt ist die Uhr heute bei den Uhrensammlern und bei den Rennfahrern gleichermaßen. Auch die normalen Varianten der Daytona sind sehr begehrt. Die Daytona gehört zusammen mit der GMT-Master, der Submariner und der Datejust zu den beliebtesten und am häufigsten verkauften Uhren. Es gibt die Uhr generell in Bicolor und aus Platin, Gold oder Edelstahl. Bei Bicolor sind Gold und Edelstahl gemeint. Der Werterhalt der Uhren ist hoch, der Wiedererkennungswert ist hoch und die seltenen Vintage-Modelle bieten eine hohe Wertsteigerung.

Elegante Armbanduhr
Rolex Uhren erfreuen sich einer großen Beliebtheit

Die Rolex GMT Master 2 kaufen

Die GMT Master wurde im Jahr 1955 eingeführt und ursprünglich handelte es sich um eine Navigationshilfe für die Piloten. Wer beruflich um die Welt reiste, sollte die Zeit in den beiden unterschiedlichen Zeitzonen angezeigt bekommen. Im Jahr 1982 wurde dann die Rolex GMT Master 2 präsentiert und wie war für das breitere Publikum ausgerichtet. Es gab das neue Uhrwerk, welches für mehr Bedienkomfort sorgte. Außerdem überzeugen nun die markante Ästhetik, die Robustheit und die unvergleichliche Funktionalität. Bei Weltreisenden erfreut sich die Armbanduhr größter Beliebtheit. Das Uhrenwerk ist sehr beeindruckend und auch die edle Optik kann sehr überzeugen. Erhältlich ist diese Ausführung von Rolex beispielsweise bei der Chrono World GmbH. Es gibt das Modell in vielen unterschiedlichen Varianten. Armbänder, Lünette, Krone und Gehäuse sind dabei immer aus einem hochwertigen Material wie Gelbgold, Weißgold und Edelstahl. Manche Modelle haben einen besonderen Luxus durch funkelnde Diamanten.